Immobilie suchen
Der Aufstieg zu Hamburgs erster Adresse für Immobilien.
1900 Gründung
1905 Hertz wird schon nach fünf Jahren einer der Marktführer
1919In Eppendorf wechseln 227 m Straßenfront den Besitzer: Hertz vermittelt
1948 Arnold Hertz leistet betroffenen Eigentümern beim Wiederaufbau der zerstörten Wohn- und Bürohäuser tatkräftige Unterstützung
1956Ankauf des Ruinengrundstücks Große Bleichen 68 durch die Familie Hertz
1958Umzug ins Bürohaus Große Bleichen 68. Mit 30 Mitarbeitern gilt Arnold Hertz als Hamburgs erste „Maklerfabrik“
Arnold Hertz Dr. Oskar Hertz Erik Hertz
1962 Das IBM Hochhaus wird von Robert Vogel und Erik Hertz errichtet. Eines der höchsten Gebäude Hamburgs. Arnold Hertz wird mit dem Immobilien-Management betraut. Das Bürohaus "Kaiserhof" - Jahrzehnte Sitz der Deutschen Bank in Altona - wurde zuvor in gleicher Konstellation errichtet
1972Hertz vermittelt den Verkauf des Prix-Hauses (heute Casino Gebäude). Zu dieser Zeit einer der größten Vermittlungs-Erfolge des Unternehmens
1974Eine der größten Transaktionen in Hamburg: Für 30 Mio. DM vermittelt Hertz gemeinsam mit Claus Berger den Verkauf des “Kaufmanns-Hauses” an den BP-Pensionsfond, London. Es ist das erste Mal, dass an eine Hamburger Immobilie an einen ausländischen Investor geht
1985Zusammen mit Grossmann & Berger vermittelt Hertz den Verkauf des “Chilehauses” für 80 Mio. DM
1987 Hertz gründet mit Aengevelt (Düsseldorf) und Bankhaus Ellwanger & Geiger (Stuttgart) den DIP-Verbund - das wichtigste Kompetenz- Netzwerk für Gewerbe-Immobilien in Deutschland
1989 Hertz setzt die Expansion fort und erwirbt die Grundstücksverwaltung Rolf Lübeck in Hamburg
1994 Arnold Hertz & Co. Rostock GmbH wird gegründet. Zum Makler und Projektentwickler kommt schnell der Aufbau einer eigenen Grundstücksverwaltung dazu.
1996 Hertz übernimmt die Max Mielmann & Sohn Grundstücksverwaltung GmbH in Hamburg
1999In Hamburg wird die Arnold Hertz Facility-Management GmbH gegründet, um den Anforderungen der ganzheitlichen Grundstücksverwaltung besser zu entsprechen.
2000Arnold Hertz feiert 100jähriges Bestehen mit 900 Kunden und Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Arnold Hertz ist damit eines der ältesten Immobilien-Unternehmen Deutschlands in Familienbesitz.
2005Der Bereich Facility-Management wird aufgrund der guten Nachfrage weiter ausgebaut
2006Arnold Hertz & Co. Rostock GmbH ist Marktführer für Dienstleistungen rund um das Immobilien-Management. Und führt eHertz ein. Kunden können damit online auf sämtliche Daten der Mietbuchhaltung tagesaktuell zugreifen
2007 Die 4. Generation ist ins Team eingetreten und übernimmt Verantwortung für die künftige Ausrichtung von Arnold Hertz.
Arnold Hertz